Soll das Wohnviertel Lennershof zum „Campus-Quartier“ werden?

Die heutige Wohnsiedlung Lennershof, direkt neben RUB und Hochschule Bochum gelegen, soll „nachverdichtet“ werden. Stadt und VBW wollen das Wohngebiet mit Gebäuden für Büros, Dienstleistungen und Wissenschaft verdichtet. Dazu sollen alte Gebäude abgerissen und jetzt bestehende Grünflächen mit bis zu 4-geschossigen Gebäuden bebaut werden.

Die jetzigen Bewohner wollen das Wohnviertel als solches erhalten. Sie befürchten insbesondere eine Erhöhung der Verkehrsbelastung im Viertel, Verschattung durch die neuen Gebäude. Sie wünschen sich eine familienfreundliche Bebauung.

Beschlussvorlage der Stadt: 20130390
BSZ: Gefährdete Lebensqualität


Der Lennershof soll entwickelt werden zu einem

  • familienfreundlichen Quartier (70%, 16 Stimmen)
  • allgemeinem Wohngebiet (17%, 4 Stimmen)
  • Dazu habe ich keine Meinung (9%, 2 Stimmen)
  • "Campus-Quartier" (4%, 1 Stimmen)

Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Sie können nur mit abstimmen, wenn Sie registriert und angemeldet sind und noch nicht abgestimmt haben.

Zu weiteren Themen und Abstimmungen

lädt ... lädt ...

9 thoughts on “Soll das Wohnviertel Lennershof zum „Campus-Quartier“ werden?

  1. Wolfgang Hoinko on

    Es gibt noch genügend Grundstücke für Gewerbe-, Dienstleistungs- und ähnliche Betriebe. Es liegt ca. 800 m nordöstlich der Lennershofsiedlung! Dort sind zwar schon einige Neubauten in den letzten 10-15 Jahren entstanden, aber es ist immer noch genügend Grundfläche vorhanden. Ich meine hier die Bauten an der „Liese-Meiner-Str.“. Diese
    Dienstleistungsbetriebe (u.a. Institut für IT-Sicherheit) sind gut angebunden an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, aber auch an dem gesamten RUB-Komplex. Hier wird kein Wohngebiet tangiert, im Gegenteil, es wäre eine sinnvolle Ergänzung der bistherigen Bau- u. Nutzungsstruktur. Das Gebiet liegt sehr verkehrsgünstig zur Unistr. bzw. zur Auffahrt der A 43 – Recklinghausen/Wuppertal. Finger weg von den alten und neuen Wohnhäusern der
    Lennershofsiedlung.
    Im Hinblick auf die evtl. geplante Nutzung des Opel-Werkes I in Altenbochum/Laer nach Einstellung der Prokuktion ab Anfang 2015 soll auf diesem Opelgelände evtl. die Erweiterung der RUB (Lehre u. Forschung) stattfinden. Hier wäre nochmals eine Riesenfläche direkt und indirekt für den Uni-Betrieb bzw. für Dienstleistungsfirmen vorhanden!

    • Très bon dessin sur un sujet sensible.Faut-il baillonner Zemmour au nom du politiquement correct ?A-t-il le droit de tout dire au nom de la liberté d’expression ?Bon courage à ceux qui ont une réponse et les arguments qui vont avec

    • VÉSPERA DE CARNAVAL Tomei a liberdade de compor um sambinha para o carnaval 2012, usando a melodia do Samba do Avião, de Tom Jobim, e alterando a letra: Este samba é só porque / Rio pobre de você / A cidade vai sambar / Seus prédios todos balançar.Luiz Henrique Penchiari

    • Ótima dica, amigo!Para pessoas que escrevem sobre tecnologia, como nós, e que consequentemente precisam tirar muitas screenshots, ferramentas como esta vêm muito bem à calhar.Valeu! ^.^Usando Google Chrome 14.0.835.186 em Windows 7

      • Obama deliberately let Mitt paint himself into 27 different corners. And after the pundits settle down, and WillPitt calms down, and DU calms down, Obama is going to carefully craft what happened tonight into something that wins the election. I think it was absolutely deliberately played down by Obama. I'm certain of it. Rope a doestAbpolu.ely deliberate, Obama never f*cks up a match like this, it was designed to go this way.I don't honestly think Obama looked bad.Apparently, the violin players from the deck of the Titanic are DUmmies. Who woulda knew?

      • Keep on lil Bro! I too suffered with depression & anxiety for over 25yrs.But He is my healer, my provider, my comforter, my best friend [even when I mess up still] He is my all in all…Jehovah is His name!!!

      • Oh bèh… e che è coda di paglia? Si diceva, un tempo, “excusatio non petita, accusatio manifesta”: a buon intenditor, poche parole! Dai, le scaramucce coniugali qui… no, ti prego! Per la postazione da nerd… con cosa mi collego, con la salsedine?! Mah… guarda tu ‘ste donne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.