Was soll bei Straßenschäden geschehen?

Wie man an vielen Stellen in Bochum sieht, ist die Stadt Bochum nicht mehr in der Lage, die Straßen, Bürgersteige und Brücken ordentlich instand zu halten. Die finanziellen Mittel, die für Unterhaltung und Instandhaltung im Haushalt bereit gestellt werden, decken nicht die Ausgaben, die eigentlich erforderlich sind, damit die städtische Infrastruktur ordnungsgemäß instand gehalten werden kann.

Es kommt im gesamten Stadtgebiet zu notdürftigen Reparaturen und Ausbesserungen. Die eigentlichen Schäden werden regelmäßig jedoch nicht behoben.

Es wird bemängelt, dass die notdürftigen Arbeiten den eigentlichen Schaden nicht beheben und dieser sich häufig daher weiter ausbreitet. Dies hat zur Folge, dass die spätere Behebung des Schadens deutlich kostenträchtiger ist, als eine sofortige Behebung direkt nach Auftritt des Schadens.

Weiterhin wird kritisiert, dass die notdürftigen Reparaturen und Ausbesserungen die Verkehrssicherheit der Wege häufig nicht verbessern, sondern die reparierten Stellen zu Stolperfallen machen.


Was soll bei Straßenschäden geschehen?

  • Die Stadt muss mehr Geld für die Instandhaltung bereit stellen. Zur Not muss dafür der Neubau eingeschränkt werden. (48%, 11 Stimmen)
  • Schäden sofort beheben, damit es nicht zu weiteren teuren Folgeschäden kommt. (48%, 11 Stimmen)
  • Gar nichts, es geht auch schon so. (4%, 1 Stimmen)
  • Notdürftig reparieren, die Stadt hat kein Geld. (0%, 0 Stimmen)
  • Dazu habe ich keine Meinung. (0%, 0 Stimmen)

Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Sie können nur mit abstimmen, wenn Sie registriert und angemeldet sind und noch nicht abgestimmt haben.

Zu weiteren Themen und Abstimmungen

lädt ... lädt ...

One thought on “Was soll bei Straßenschäden geschehen?

  1. Wolfgang Hoinko on

    Auf alle Fälle muß die Stadt mehr Geld für die Instandhaltung von Straßen, aber auch Fußwegen u.ä. bereitstellen. Ich würde mal gerne wissen, wie hoch der Budgetanteil dieser Instandhaltung im Vergleich mit anderen Ruhrgebietsstädten ist. Notfalls müssen andere Budgets (z.B. Repräsentativkosten u.ä.) zu Gunsten dieser Instandhaltungen kompensiert werden. Weiterhin sollten sich nochmals alle Städte, vor allen die im Ruhrgebiet,
    beim Städtetag oder mit einem Antrag beim Land NW massiv dafür einsetzen. Allterdings darf das Sozialbudget auf keinen Fall darunter leiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.