Was soll aus den Bewohnern des St. Antoniusstiftes werden?

Die Bewohner des St. Antoniusstiftes sollen ihr Heim räumen. Die Stadt hat aber den weiteren Betrieb untersagt.

Zunächst wurde verbreitet, bauliche Mängel seien die Gründe. Vor Gericht führte die Stadt keine Sicherheitsmängel ein, warum das Stift nicht mehr weiter betrieben werden kann. Jetzt war von Mängeln in der Ausstattung die Rede: Insbesondere keine Toiletten auf jedem Zimmer, nicht in jedem Raum Nachttischlampen und Telefonanschlüsse, teilweise keine unterfahrbaren Waschbecken, zu enge Türen für Rollstuhlfahrer und kein Liegendtransport über den Aufzug.

Obwohl wegen des Bestandsschutzes bis 2018 dieser Standard auch in  vielen anderen Bochumer Heimen nicht gegeben ist, sollen die Heimbewohner jetzt dorthin umziehen. Ihnen wird sogar zugemutet aus ihren jetzigen Einzelzimmern, in Zweibettzimmer mit fremden Mitbewohnern umziehen.

Ursache des Dilemmas war, dass der Trägerverein des Stiftes, vertreten durch den Probst, es in 5 Jahren nicht geschafft hat, das den Bewohnern versprochene neue Heim zu bauen und die Stadt die Übergangssituation in der Humboldtstraße jetzt nicht mehr bereit war zu dulden.

Den Bewohnern hat die Stadt die bevorstehende Untersagung des Betriebes 6 Wochen vor der Schließung in einer Veranstaltung angekündigt. Danach war sie nicht mehr bereit mit den Bewohnern zu reden.

Das Gerichtsverfahren über die Rechtmäßigkeit des städtischen Untersagungsbescheides läuft noch.

RN vom 28.05.2013: Antoniusstift hat noch 27 Bewohner – Neubau in fünf Monaten
WAZ vom 31.05.13: Altenheim Antoniusstift in Bochum wehrt sich gegen Aus
Kommentar: Doch keine Sicherheitsmängel im Antoniusstift? Stadt rückt von Darstellung ab


Was soll aus den Bewohnern des St. Antoniusstiftes werden?

  • Die Bewohner müssen entscheiden, wo sie wohnen wollen,
    außer es bestehen akute Gefahren. (39%, 9 Stimmen)
  • Bis eine Lösung gefunden ist, sollten die Bewohner im Heim bleiben können. (35%, 8 Stimmen)
  • Die Bewohner sollten in großen Gruppen gemeinsam in andere Heime umziehen. (13%, 3 Stimmen)
  • Ein Umzug von Einzel- in Zweibettzimmer ist unzumutbar. (13%, 3 Stimmen)
  • Alle müssen ausziehen, wenn die Heimstandards nicht mehr auf dem neusten Stand sind. (0%, 0 Stimmen)
  • Die Stadt muss entscheiden, wo die alten Menschen wohnen dürfen. (0%, 0 Stimmen)
  • Dazu habe ich keine Meinung. (0%, 0 Stimmen)

Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Sie können nur mit abstimmen, wenn Sie registriert und angemeldet sind und noch nicht abgestimmt haben.

Zu weiteren Themen und Abstimmungen

lädt ... lädt ...

10 thoughts on “Was soll aus den Bewohnern des St. Antoniusstiftes werden?

  1. I think we are going to see some killer stuff in the next few years what with the freedom that writers now have to do what they want to do. Because there is a market out there for just about anything, and these markets have been str.ginvaWayne

  2. Thanks for the thoughts you are sharing on this blog. Another thing I want to say is always that getting hold of copies of your credit file in order to check accuracy of each detail may be the first motion you have to conduct in credit restoration. You are looking to clear your credit report from harmful details problems that mess up your credit score.

  3. Oh My Goodness…what an incredible treasure!! Can you imagine how many hours went into that gem…just gorgeous!!!Thank you so much for your kind words and for following me…it is truly appreciated! I am looking forward to visiting often! Can't wait to see what you find next!xoxoDebbie

  4. Before install 12.10, I have installed UnifL 12.8 on my PC… DSE has already installed then, Everything works fine.Now I ignore the warning, driver is updated successfully. So the DSE detection step might have some problems?

  5. Thank you for sharing this information with the world. I can appreciate how much research you did on this topic and you really came through with valid points of interest.

  6. this mean that sitemaps can be used to help point out ‚prefered index‘ content/urls… and any duplications of those pages/contents would not cause problems?““Yes“ to the first part, „not necessarily“ to the second. Check out our post (3rd-to-last question) for details.

  7. This was predictable. They were sure of themselves during the summer of love, they were sure of themselves when Clinton was in office, they’re sure of themselves now.None of this was based on anything more than feeling good about themselves, and feeling superior to other folks.

  8. Salut pour moi même si j’adore sa filmographie quasi complète, cela serait True Lies !!Parce qu’avec ce film on se prends pas la tête rien n’est pris au sérieux et furieusement exagéré. On voit bien que Mr Cameron s’est fait un énorme plaisir à en rajouter des tonnes et des tonnes et franchement quand on prends conscience de ce que l’on va voir avant de le mater on en ressort que plus ravie !!

  9. Juhtus enneolematu asi….mul oli vaba suvi. Oli aega lahtiste silmadega ringi vaadata, raamatuid lugeda, elu üle järele möelda….Oli AEGA.Soovin kõigile rahulikku jõuluaega…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.