Über uns

Dies ist die erste Bürgerbeteiligungs-Plattform für Bochum und Wattenscheid.

Auf dieser Internet-Seite kann jeder Besucher über die hinterlegten Themen, die unsere Stadt betreffen, diskutieren. Jeder registrierte Nutzer kann darüber hinaus über die Themen auch noch abstimmen. Eingestellt werden wichtige Ratsentscheidungen und Themen, die die Menschen in unserer Stadt sonst so bewegen.

Aktuell befindet sich die Seite noch im Teststadium (beta, Changelog). Für Kommentare, Anregungen, Fehlerhinweise, Themenvorschläge und anderes sind wir immer dankbar: Kontakt.

Wer kann mit abstimmen?

Jeder, der in Bochum  oder Wattenscheid wohnt. Jeder, der mit abstimmen möchte, muss sich aktuell nur mit seiner Mailadresse registrieren und versichern, dass er in Bochum oder Wattenscheid wohnhaft ist. Weitere Daten werden nicht benötigt.

Die Angaben werden nicht überprüft, da es momentan auf der Plattform nur darum geht Meinungsbilder zu erzeugen. Später ist es möglich die Registrierung an einen Nachweis zu knüpfen, der belegt, dass alle die abstimmen können auch tatsächlich einen Wohnsitz in der Stadt Bochum haben.

Über was kann abgestimmt werden?

Eingestellt werden auf dieser Plattform wichtige anstehende Ratsentscheidungen und Themen, die die Menschen in unserer Stadt sonst so bewegen. Jeder kann auch Anregungen machen, über was abgestimmt werden soll. Dazu kann folgendes Formular benutzt werden soll.

Wer betreibt diese Plattform?

Diese Plattform ist ein Projekt der Initiative „Bochum und Wattenscheid stimmt ab!„, die sich für mehr Bürgerbeteiligung in unserer Stadt einsetzt. Jeder, der möchte, kann dabei mitmachen.

Was ist Ziel dieser Plattform?

Demokratie lebt auch in unserer Stadt vom Mitmachen. Dazu soll diese Plattform beitragen. Sie soll über die wichtigen politischen Entscheidungen, die in Bochum getroffen werden, informieren und den Bürgern die Möglichkeit geben diese zu diskutieren und dazu ihre Stimme abzugeben.

Den Lokalpolitikern wird die Möglichkeit gegeben zu sehen, wie bestimmte Entscheidungen in der Stadt diskutiert werden und was die Bürger davon halten. Auch können die Politiker selbst Vorschläge zur Diskussion und Abstimmung stellen. Um z.B. zu klären, ob es Sinn macht, diese in den politischen Gremien zur Abstimmung zu stellen.

Wie kann ich diese Plattform unterstützen?

Sie können selbst Themen vorschlagen, über die diskutiert und abgestimmt werden soll: Formular für Themenvorschläge. Sie können auch diese Plattform auch unterstützen, in dem Sie eine Kleinigkeit spenden (siehe Spenden-Button rechts)

Was ist für die Zukunft geplant?

Diese Plattform ist zunächst dazu geeignet Diskussionen und Meinungsbilder über wichtige Themen der Kommunalpolitik zu erzeugen. In einem weiteren Entwicklungsschritt könnte die Plattform dazu ausgebaut werden, dass die Bürger eigenständig Anträge an die kommunalen Gremien einstellen können über die dann auf der Plattform abgestimmt wird. Der Stadtrat könnte sich verpflichten, die entsprechenden Anträge als Einwohneranträge zu behandeln, wenn diese bei der Abstimmung ein bestimmtes Ergebnis erreicht haben. Zu diesem Zweck wäre dann die Rechtssicherheit des Systems auszubauen z.B. hinsichtlich der Kontrolle der Abstimmungsberechtigten.

Ganz bewusst, wurden die Zugangsbeschränkungen zu dieser Plattform im ersten Schritt sehr niedrig gehalten, um viele Bochumer Bürger zu motivieren die Plattform zu nutzen. Die Kommentierung von Themen ist jedem Besucher der Plattform möglich, die Abstimmung jedem registrierten Benutzer, der versichert, dass er in Bochum oder Wattenscheid wohnhaft ist.

Es macht Sinn die Verbindlichkeit der Plattform zu erhöhen, wenn eine Nutzerzahl erreicht ist, die eine aktivere Bürgerbeteiligung über die Plattform sinnvoll erscheinen lässt.

Viel Spaß!

v.iS.dP. Dr. Volker Steude
Agnesstraße 22
44791 Bochum
mail@bo-stimmt-ab.de

Telefon 0234-4388762

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.